Abgrillen – Teil 2

Dieses Wochenende ging es nach Werder (Havel): Des Abgrillens zweiter Teil. Das von langer Hand geplante Grillevent zog den erlesenen Teilnehmerkreis aus allen Ecken der Republik in diese gottverlassene Gegend kurz vor der sibirischen Kältekammer.

Die Gäste scheuten weder Kosten noch Mühen und durch trickreiche ausgeklügelte Anreisefinten konnten sie auch alle etwaigen Verfolger abschütteln. Wer fährt schon auf dem direkten Weg von A nach B? Das wäre ja so was von 90er…

Aber auch unsere Gastgeber haben sich ins Zeug gelegt und ein einzigartiges Wildschweinmenü gezaubert, das einem auch nachträglich nur so das Wasser im Munde zusammen laufen lässt. Zum Nachtisch wurde sogar original weihnachtliches Florida Bratapfeleis aufgetischt. Nach so einem Mahl hätte sicher auch der Weihnachtsmann dem unartigsten Balg des letzten Jahres wenigstens ein kleines Paket zugestanden…

Üblicherweise enden die guten Mehrteiler ja mit einem dritten Teil. Dieser ist jedoch gar nicht geplant. Doch man soll ja niemals nie sagen…

Statistik

Ü37: 28.11.2015 -> 29.11.2015 in Werder (Havel) (~24.900 km)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.