Es ist immer gut, Haarspray im Haus zu haben

Die dritte Übernachtung des laufenden Jahres diente lediglich einer sehr kurzen Stippvisite bei meinen Eltern, um dort am Freitagmorgen bei einer bürokratischen Angelegenheit Unterstützung leisten zu können. Darüber hinaus versaute ich mir beim Auswechseln einer schwarzen Druckertintenpatrone meine gute Hose. Dieser Fauxpas ließ sich aber im Nachgang dank zahlreicher Haushaltstipps des allwissenden Internets mit Hilfe von sehr sehr viel Haarspray, Waschpulver und Essig ausbügeln.

Der schwarze Fleck auf Bein und Beinkleid vor der Behandlung
Statistik

Ü3: 30.01.2020 -> 31.01.2020 in Bremen (143.990 km)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.